Engagement

  Ehrenamtliche Projekte der letzten Jahre
Freundschaft mit Indien

Die «Hilfe zur Selbsthilfe»
Nachhaltige Entwicklungs- und Bildungsprojekte

Das BETHSAIDA Hilfswerk

Im Jahre 1989 gründete Pater Bernardine M. Louis, ein Inder aus Kerala, ein Waisenhaus auf dem ehemaligen Klostergelände 'Bethsaida'. Er und sein Neffe, Frederick Thomas, sind die Begründer und die Leiter der Bethsaida-Projekte. 'Bethsaida' ist ein unabhängiges Zentrum, das notleidenden Menschen aller Konfessionen Hilfe zukommen lässt. Es wird ausschliesslich von indischen Fachkräften betreut, die mit den lokalen Sprachen und Gegebenheiten bestens vertraut sind.
'Bethsaida' liegt im südwestlichen Teil des südindischen Staates Kerala am arabischen Meer, 20 km südwestlich der Hauptstadt Trivandrum. Dieser Distrikt ist eines der dichtest besiedelten Zentren dieser Welt und zählt ca. 8.5 Millionen Einwohner. Der ganze Küstenstreifen ist mit zahlreichen Fischerdörfern und Slums überbaut. Dank der finanziellen Unterstützung von Fredericks Familie und Spendengeldern aus aller Welt, können die Projekte realisiert und unterhalten werden.
Der Verein "Freundschaft mit Indien" setzt sich zum Ziel, einzelne Projekte - ohne Verwaltungsaufwand und mit unentgeltlichem persönlichen Einsatz - mit Spendengeldern zu unterstützen.


Besuchen Sie die Website Freundschaft mit Indien für aktuelle Informationen

Rumänienhilfe Malans

Jeder Hilfsgüter-Transport will sorgfältig vorbereitet sein

Sowohl bei unserem rumänischen Hilfsverein in Cluj wie auch bei uns. Seit vielen Jahren transportieren wir die Hilfsgüter mit der Bahn. Die Firma Kühne und Nagel in Buchs ist ein zuverlässiger Partner und organisiert den Bahnwagen immer pünktlich.

Besuchen Sie die Website Rumänienhilfe Malans für aktuelle Informationen




Freundschaft mit Indien

Der Verein ist gemeinnützig und steuerbefreit. Er bezweckt die Sammlung von Geldern zur Unterstützung der "Projekte Bethsaidas" von Frederick Thomas und seinen Mitarbeitern in Kerala, Südindien.

Bethsaida besteht aus zwei Waisenhäusern für rund 1000 Kinder, einer Schule für Waisen und Kinder aus armen Verhältnissen, einem Ausbildungszentrum, einem Altersheim und einem Krankenhaus.























Rumänienhilfe Malans

Die Rumänienhilfe Malans wurde im Jahre 1990 gegründet.
Die Hilfe richtet sich in erster Linie an arme Familien, allein erziehende Mütter und alte Menschen.

Wir unterstützen Heime und Spitäler sowie Schulen. Ziele unserer Gruppe sind vor allem die Hilfe zur Selbsthilfe, Unterstützung und Begleitung von Familien.

Für den Unterhalt der verschiedenen Projekte, sowie für die Hilfsgütertransporte sind wir auf Spenden angewiesen.



 

 

 

 

 

Nach
oben